RegistrierenMitgliederSucheteamStartseite
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies! Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer erstellt werden, um deine Aktivitäten wie z.B. Logins, Designeinstellungen, letzter Besuch, gelesene Foren zu speichern. Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird unabhängig von deiner Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.


Teenager looking for a new home
Hello

ich weiß ja wie es ist, in den meisten Foren habt man als Spieler von jüngeren Charakteren nicht wirklich eine Chance. Ich versuchs trotzdem mal. Vielleicht hat ja jemand Interesse und kann vielleicht sogar Familienanschluss für meine "Lea" bieten, die Vanessa Marano zum Verwechseln ähnlich sieht.
Sie stellt sich mal kurz selbst vor. Smile


"Hey ich bin Lea und ich bin gerade 17 geworden. Ich lebe eigentlich schon mein ganzes Leben in unserer Stadt und gehe dort demnächst auf die örtliche Highschool, so öde, wie es für euch vielleicht klingen mag. Aber ich bin total aufgeregt, denn ich war noch nie auf einer öffentlichen Schule. Bisher haben meine Eltern mich zuhause unterrichtet. Ich frage mich wie es sein wird und ob ich Freunde finden kann.
Ansonsten bin ich nichts Besonderes. Einfach eine junge, bescheidende Frau, die gerne lacht, Klavier spielt, ein wenig schüchtern ist und…naja außerdem gehörlos ist.
Die Ärzte nennen es hochgradig schwerhörig aber sind wir mal ehrlich, kein Mensch hat die Stimme in der Lautstärke eines Düsenjets, somit kann ich menschliche Stimmen gar nicht wahrnehmen und muss auf meine Fähigkeiten als Lippenleserin vertrauen und darauf das Leute mich beim Sprechen ansehen, denn ohne Blickkontakt bin ich verloren.
Meine Eltern haben ziemlich viel Energie in meine Ausbildung gesteckt, so bekam ich schon früh Unterricht in Lautsprache bei einer Logopädin, die ich noch heute als gute Freundin ansehe. Der Zugang zur Lautsprache ermöglicht es mir eine normale Highschool zu besuchen. Würde ich nur Gebärdensprache sprechen – P.S. Ich bin ziemlich mies in Gebärdensprache – wäre ich sicher nicht so weit gekommen. Trrotzdem soll ich von einem Dolmetscher "verfolgt" werden, wenn ich die Schule gehe, so will es das Gesetz scheinbar oder doch der Direktor? Ich weiß nicht, wie begeistert ich davon sein soll. Macht mich das nicht zu einem Außenseiter?
Dass ich eher ein ruhigerer Mensch bin, der mit seinen Mitmenschen erstmal warm werden muss, liegt allerdings nicht an meiner Behinderung. Ich bin einfach so. Es gibt genug laute Menschen, da muss es auch leise Menschen geben. Ich lasse mich schon mal nicht einschränken von meiner Taubheit. Ich probiere gern neue Dinge aus. Besonders gern, wenn andere Menschen sagen, dass ich es sein lassen soll.
Was mir zu meinem Glück aber eigentlich noch fehlt wäre ein Job. Ach ja und sollte ich mal lachen wenn ihr zu "laut" mit mir sprecht, nehmt es mir bitte nicht übel. Ich meins nicht so aber es ist einfach sooo witzig wenn hörende Menschen denken, sie müssten mit einem Gehörlosen einfach nur laut genug sprechen, damit er sie versteht. Das fällt sogar jemandem auf, der noch nie ein Wort gehört hat und es passiert mir sehr oft. Lea off.."



LG Thunder
Zitieren
Hi Thunder,

Ich bin zwar grade eigentlich im Urlaub aber hierauf wollte ich trotzdem gern antworten Smile da sich hier schon diverse Chars im Teenager-Alter tummeln, wüsste ich nicht, wieso deine Lea keine Chance erhalten sollte.
Ich würde dir da auch gleich meine Lucy als potenziellen Anschluss bieten. Lucy ist 16 und na ja... Schwanger. Bzw. Sie nähert sich allmählich bereits dem Ende ihrer Schwangerschaft. Davon abgesehen schlägt sie sich mit den üblichen Dramen der Pubertät herum, ist eine ziemliche Träumerin und wünscht sich Weltfrieden. Mit Lea würde sie nicht anders umgehen als mit anderen, solange Lea das bei ihr wegen ihren Umständen auch nicht tut.
So oder so fände ich nen gehörlosen Charakter total spannend und würde mich freuen wenn du dich hier breit machen würdest Smile

Lg
Zitieren
uuuh eine Teenie-Schwangerschaft das klingt spannend. Smile
Lea behandelt Menschen alle gleich. Sie würde sich eher über das Baby freuen wenn Lucy das auch tut. Smile

LG Thunder
Zitieren
Hey Thunder Smile
Ich könnte dir auch meinen Gabriel anbieten, er ist 16 und auf der Sydney Theatre Company. Hier absolviert er eine Ausbildung zum Tänzer. Okay, sie gehen nicht auf die gleiche Schule, aber könnten sich ja treffen.
Zitieren
Hallo,

ich habe dir schon im CSB geschrieben, aber ich dachte, ich lasse dir hier zumindest die Namen da. @Leigh Mayweather wäre die Lehrerin an der Southern Cross School und @Raimy Hunt wäre meine Schülerin von der Privatschule Smile

Liebe Grüße Sandra
Zitieren
Tänzer klingt ja interessant. Lea liebt Musik. Klingt vllt. seltsam auf den ersten Blick aber es ist so. Nick Da haben sie sicher was gemeinsam.

Vllt. kann die Lehrerin ja wirklich bei der Eingewöhnung helfen, da Lea vorher eben auf keiner Schule war und nur für die letzten beiden Schuljahre eine Schule besuchen soll, um ihren Abschluss zu machen. Good
Raimy als Freundin?

LG
Zitieren
Ja können wir gern so machen und Raimy, könnte vielleicht eine Art Nachbarin oder so sein? Je nachdem wo sie wohnen wird Smile
Zitieren
Ich suche mir noch einen Nachnamen und melde sie dann mal an. Smile Boogie
Zitieren
sehr schönSmile
Zitieren





Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste